Mit dem „SolarPowerPack“ (SPP) bietet Nelskamp ein optisch unscheinbares Energiebündel für Heizung und Warmwasser an: Die Solarkollektoren sind in Form und Farbe der „Finkenberger Pfanne“ exakt angepasst und fallen darum auf dem Dach nicht auf. Dank ihrer hocheffizienten Technik versorgen sie das Haus ganzjährig mit Heizenergie und Warmwasser. Im Gegensatz zu konventionellen Solarthermie-Anlagen auch nachts und dank automatischer Abtaufunktion auch im Winter.

SPP_10

Das Funktionsprinizip

Das Heizsystem arbeitet unabhängig von Öl und Gas und erzeugt Wärme, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Denn SPP nutzt das Prinzip der Wärmepumpentechnik. Die Anlage benötigt also keine direkte Sonneneinstrahlung. Es genügt, wenn die Umgebungstemperatur über der Temperatur der Wärmetauscher-Flüssigkeit liegt. Eine Sole-Lösung durchfließt die Kollektoren gleichmäßig und ist ca. sechs Grad kälter als die Luft. Die Kollektoren wiederum erreichen mit ihren matten Oberflächen eine besonders effektive Absorption. Die erwärmte Flüssigkeit fließt zu der speziell entwickelten „SolarPowerPack“-Wärmepumpe. Das Wärmeniveau wird – wenn erforderlich – angehoben und dann im Solarschichten-Speicher an das Heizungswasser übertragen. Im Sommer reicht die Effizienz von SPP völlig aus; sie funktioniert dann wie eine Solarthermieanlage. Im Winter wird gegebenenfalls mit der Wärmepumpe das erforderliche Temperaturniveau erzeugt.

Powerpack

Die Komponenten

  • Solar-Dachziegel-Kollektor
    Der Solar-Dachziegel-Kollektor ist ein Aluminium-Vollflächen-Absorber mit pulverbeschichteter Oberfläche. Zur Wahl stehen die Farben Schwarz, Granit, Braun und Ziegelrot.
  • Solar-Wärmepumpe
    Die Sole/Wasser-Wärmepumpe entzieht der Solar-Kollektorflüssigkeit Wärme-Energie und erhitzt damit das Wasser in dem Solar-Schichten-Speicher. Sollten die Kollektoren witterungsbedingt nicht ausreichend Energie absorbieren, wird zunächst Wärme aus dem Schichtenspeicher genutzt. Somit ist immer für eine ausreichende Menge an Wärmeenergie für das Brauchwasser und den Heizungsbetrieb gesorgt.
  • Solar-Wärmespeicher
    Der Solar-Schichten-Speicher fasst je nach Anlagengröße 600 bis 1.000 Liter Heizungswasser. Er stellt dauerhaft Heizwasser auf dem erforderlichen Temperaturniveau bereit. Mit einer Frischwasser-Station wird der Warmwasser-Bedarf hygienisch aus dem Speicher bereit gestellt. Damit wird eine permanente Nutzung des Frischwassers auf Komfortniveau gewährleistet.
Länge390 mm
Breite210 mm
Gewicht Kollektor0.65 kg
Gewicht einschl. Dachstein5.1 kg
Durchmesser AnschlüsseDN8
Max. Betriebsdruck1.3 bar
Arbeitsdruck0.9 bar
Nominaler Durchfluss1.3 m³/h
Druckverlust0.09 mbar
Menge/m²10 St
Stillstandtemperatur max.35-40 K über Aussentemeratur
Druckverlust Dach bei 30m²300 mbar
Mindestdachneigung25°
Verlegeeinheitals Rechteck mit min. 9 Reihen (ca.3m) und max.13 Reihen übereinander
Solarer Kollektorertrag mit WPca.550 W/m²
Absorberertrag thermischca.300 W/m²
Flächenbedarf Wärmepumpenbetriebca. 3.00 m²/KW Heizleistung
Einsatzgrenze-15 °C Soleeintritt
Einsatzgrenze generell-30 °C Umgebungstemeratur

Voraussetzungen

  • Ausreichende Dachfläche von ca. 24 bis 60 m2
  • Ausrichtung nach Süd, Südwest und/oder Südost
  • maximal 15 Reihen übereinander

Nutzen

  • Die Dachoptik - Dachästhetik bleibt erhalten
  • Nutzung ohne Sonnenschein
  • Nutzung bei Dunkelheit
  • Nutzung im Winter
  • Bis zu 50% Energie-Kosten-Ersparnis*
  • Kombinierbar mit allen Solarspeichern mit Edelstahlwärmetauschern

 

*gegenüber Öl oder Gas

Verlegung nach dem Tichelmann-Prinzip für automatischen hydraulischen Abgleich.

Nachträglicher Einbau möglich

Durch die einfache Verlegung der Ziegel mit den vormontierten Kollektoren ist auch ein nachträglicher Einbau im Zuge einer Sanierung möglich. Der Dachdecker stellt lediglich die Verbindung zwischen den Kollektoren sowie der Wärmepumpe her und greift nicht in die Dachkonstruktion ein. Gerade deswegen sind selbst Denkmalschützer von diesem System begeistert - Denkmalpflege und Klimaschutz werden hier vereinbar.

Wir sind für Sie da!

Montag-Freitag 07:00-12:00 und 13:00-17:00

HeroTecta AG
Betti 96
8856 Tuggen

Telefon +41 (0)44 274 88 50
Telefax +41 (0)44 274 88 51
info(at)herotecta.ch

logo_de_gh_partner